Luzia Hess - Gesundheitsberatung

Migräne

Bei einer Migräne kommt es zu Symptomen wie Übelkeit, Brechreiz und einer Empfindlichkeit gegen Licht und Geräusche.

Es gibt Migräne mit Aura, welche mit Sehproblemen und einem Schwindelgefühl startet und erst dann folgen die Kopfschmerzen. Eine Migräne ohne Aura äussert sich in pulsierenden schweren Kopfschmerzen. Neben hormonellen Schwankungen, Stress, Vitaminmangel etc. gibt es zudem viele versteckte Auslöser wie z.B. Glutamat und Aspartam. Glutamat kommt in vielen Fertiggerichten vor. Aspartam wird als Süssstoff für Kaugummis, Light-Produkte, Süssgetränke etc. verwendet. Wenn Sie an Migräne leiden, versuchen Sie diese Zusatzstoffe zu meiden.

Viele Menschen leiden unter einem chronischen Magnesiummangel, welcher Auslöser für eine Migräne-Attacke sein kann. Versuchen Sie ihre Magnesiumspeicher zu füllen. Kakao ist sehr Magnesiumreich - gönnen Sie sich Schokolade - je dunkler desto besser!

Weitere Möglichkeiten zeige ich Ihnen sehr gerne in einem Beratungsgespräch auf.

zurück zur Übersicht

Kontakt
×
Home Ganzheitlich Im Darm sitzt das Leben Beratung Beratungsinhalt Kontakt